Die Sekundarschule Wiehl wurde im Mai 2017 von der Qualitätsanalyse (QA) überprüft. Bei diesem Verfahren wurde die Schule von einer Prüferin und einem Prüfer sehr detailliert unter die Lupe genommen. Im Mittelpunkt standen sehr viele unangekündigte Unterrichtsbesuche.

Am Donnerstag, den 1.Juni 2017, wurde im Beisein des schulfachlichen Dezernenten der Bezirksregierung Köln, Herrn Rüdiger Schmidt, das Ergebnis mitgeteilt.

Die Sekundarschule Wiehl hat ein sensationelles Ergebnis erzielt. Sowohl die beiden Prüfer als auch Herr Schmidt erklärten, dass sie ein so gutes Abschneiden noch bei keiner Schule bisher erlebt haben. Von 48 Prüfkriterien sind 6 von guter Qualität  und „entsprechen den Erwartungen des Ministeriums“.

Bei 42 Prüfkriterien „ist die Qualität exzellent, die Ausführungen sind beispielhaft und können als Vorbild für andere genutzt werden“. Weiter wurden u.a. die hervorragende Unterrichtsqualität, die Umsetzung des Schwerpunktes „TOB“ auf sehr hohem Niveau und das konzentrierte, ruhige Arbeiten in den Klassen und Kursen gelobt.

Über dieses Ergebnis freuen wir uns natürlich sehr!

Der ausführliche QA-Bericht steht hier als Download bereit..